Maria Szymanowska (1789-1831). Eine Frau von Europa

Maria Szymanowska : Romanze der Königin Hortensie
Elisabeth Zapolska – Mezzosopran,
Bart van Oort – Pianoforte Broadwood 1825

 Hören

O meine Freundin,
Sagen wir immer und wieder,
Dass nichts im ganzen Leben
Süßer ist als die Liebe.
Unter diesem Schatten,
Das grüne Laub
Lädt‘s uns zum Glück nicht ein?
O meine Freundin,
Drück‘ fest dein Herz an meines,
O du, meine Freundin…

Neuigkeiten

« Romance à Joséphine » - eine neue CD, die der polnischen Komponistin Maria Szymanowska (1789-1831) gewidmet ist

« Romanze von Joséphine » - diese neue CD, die Maria Szymanowska gewidmet ist, wurde am 14. Dezember 2019 veröffentlicht. Siebenundzwanzig Lieder von Frauen, Komponistinnen oder Dichterinnen, Zeitgenossen der polnischen Musikerin, wurden größtenteils zum ersten mal aufgenommen. Die Mezzosopranistin Elisabeth Zapolska und der Pianist Bart van Oort auf dem Wiener Instrument Zierer von 1825 bieten ein sehr reichhaltiges Programm an musikalischen Miniaturen, denen Frauen unterschiedlicher sozialer Herkunft eine ganz besondere Note gegeben haben.

mehr >

Maria Szymanowska rund um die Welt

POLEN. Maria Szymanowskas Musik erklang beim Festival «Chopin und sein Europa» wieder, das jedes Jahr vom Nationalen Fryderyk- Chopin-Institut organisiert wird. In dieser 15. Ausgabe spielte Dmitry Ablogin, ein junger russischer Pianist, sechs Menuette von Maria Szymanowska

mehr >