Maria Szymanowska (1789-1831). Eine Frau von Europa

Maria Szymanowska : Romanze der Königin Hortensie
Elisabeth Zapolska – Mezzosopran,
Bart van Oort – Pianoforte Broadwood 1825

 Hören

O meine Freundin,
Sagen wir immer und wieder,
Dass nichts im ganzen Leben
Süßer ist als die Liebe.
Unter diesem Schatten,
Das grüne Laub
Lädt‘s uns zum Glück nicht ein?
O meine Freundin,
Drück‘ fest dein Herz an meines,
O du, meine Freundin…

Neuigkeiten

2019 Maria Szymanowska-Jahr

Das Jahr 2019 wird in Polen als das Jahr von Maria Szymanowska gefeiert. Dies wurde vom polnischen Senat auf der Plenartagung am 13. Dezember 2018 einstimmig beschlossen. Elisabeth Zapolska Chapelle, Präsidentin der Maria Szymanowska-Gesellschaft in Paris, empfing von Stanisław Karczewski, Präsident des Senats der Republik Polen, die offizielle Erklärung des Maria Szymanowska-Jahres. (Bildnachweis: M.Józefaciuk - Kanzlei des polnischen Senats)

mehr >

Maria Szymanowska rund um die Welt

POLEN. « Die fehlende Hälfte der Geschichte. Eine kurze Geschichte der Frauen in den polnischen Ländern » Dies könnte der deutsche Titel von Anna Kowalczyks Buch sein, das Ende 2018 vom Verlag W.A.B., Warschau, erschienen ist. Maria Szymanowska fand darin ihren Platz und wurde nach Goethes Worten als « das größte Talent gleichsam nur als Folie » präsentiert.

mehr >